Bitte wählen


Wenn Sie einen Haken bei "bitte wählen"-Zeile setzen, dann muss der Endkunde bewußt eine Zahlungsart wählen. Dadurch ist dann nicht mehr "Überweisung" vorausgewählt.

Bar bei Abholung


Wenn der Kunde diese Zahlungsart wählt, gehen die Versandkosten auf 0,- Euro.

Überweisung / Vorkasse


Der Bestellablauf für Überweisung/Vorkasse ist hier genau erläutert:
https://hilfe.shopsoftware.com/bestellungen/

Besonderheit bei Überweisung: Zahlungsart-Text wird in der PDF nicht ausgelesen.
Bestätigen Sie also den Zahlungseingang bei der 3. Mail (Versand), wo die Rechnung enthalten ist.

Auf Rechnung / Nachnahme


Für diese 2 Zahlungsarten können Sie einstellen, ob diese für alle Kunden gelten sollen oder nur für Stammkunden.
Für diese 2 Zahlungsarten können Sie einstellen, ob dies nur für Ihr Heimatland (z.B. Deutschland) oder für alle Länder gelten soll.

Das Heimatland erkennt der Shop anhand der Ländersortierung (bei Auslands-Aufschlag) unter den Versandkosten. Das Heimatland ist das Land, welches als erstes steht. In der Regel haben Sie dort natürlich immer Ihr Heimatland als erstes. Dieses Versandland wird dann auch im Warenkorb als erstes angezeigt.

SEPA-Lastschrift - Einzugsermächtigung


Die Einzugsermächtigung gibt es bei uns in 2 Versionen. Die Grundeinstellung ist eine Einzugsermächtigung (Deutsch), welche der Kunde als PDF, nach der Bestellung angezeigt bekommt und unterschrieben zurücksenden soll. Dies wäre die korrekte Absicherung (Vollmacht) für Sie.
Als Variante (wie in den meisten Systemen) können Sie einen Haken bei "ohne PDF zur Unterschrift" setzen und der Kunde bekommt nur einen Text angezeigt, den er als gelesen anhaken muss.
Diesen Text können Sie bei EINSTELLUNGEN / TEXTE (ganz unten) individualisieren. Diesen Text können Sie auch in jeder Sprache hinterlegen.

Hinweise:
Diese Zahlungsart steht nur im Deutschen zur Verfügung. Sollte diese Zahlungsart bei Ihnen nicht funktionieren, dann liegt dies an der IBAN-Prüfung. Diese erfordert die Server-php-Erweiterung "bc_math".

Automatische Rechnungsstellung


Haben Sie unter EINSTELLUNGEN / ZAHLUNGSART die automatische Rechnungsstellung aktiviert, dann wird die Rechnung bei Paypal und per Rechnung automatisch erstellt.
Als E-Mail wird keine Anfragebestätigung gesendet, sondern die Bestellbestätigung mit der Rechnung im Anhang. Ändern Sie ggf. die Systemtexte so ab, dass es für Ihre Nutzung am besten passt.

per PayPal
Die automatische Rechnungserstellung betrifft die elektronischen Zahlungsarten wie Paypal oder PaypalPlus. Da es Mischbestellungen geben kann, also Downloadartikel und reale Artikel, ist der Status "bereit". Die Download-E-Mails gehen immer automatisch raus. D.h. bei Bestellungen mit reinen Downloadartikeln müssen Sie nichts tun.
Ist in der Bestellung aber ein anderer realer Artikel, dann wissen Sie hierdurch, welche Bestellungen bearbeitet wurden und welche nicht.

per Rechnung:
Wenn ein Kunde per Rechnung bestellt, wird die Rechnung automatisch erstellt und steht im Kundenkonto zur Verfügung. der Versandstatus steht auf versand"bereit".
Der Kunde überweist bei "per Rechnung" nicht per Vorkasse, sondern in der Regel nach Erhalt der Ware. Damit Sie also wissen, welche Bestellung verschickt wurde und welche nicht, ist bei automatischer Rechnungsstellung der Status immer auf "bereit".

Achtung

Bitte richten Sie sich nach der aktuellen Rechtslage.
Zahlungsart-Aufschläge sind aktuell ein rechtliches Risiko.

Hinweis

Zahlungsart-Aufschläge/Skonto dürfen Sie bei Mischsteuershops nicht verwenden,
da im Betrag nur 1 Steuersatz berechnet werden kann und entsprechend die angegene Ermäßigung nicht korrekt ist

Zahlungsarten einrichten: